Collegejacke mit Futter nähen

Moin, weil einige danach gefragt haben, möchte ich Euch heute kurz zeigen, wie Ihr die Collegejacke " Marrakesch" von Pech&Schwefel, anstelle des Beleges, komplett mit Futter nähen könnt. Die Außenjacke und Bündchen schneidet Ihr wie im Schnitt angegeben zu. Zusätzlich werden wie folgt die Schnittteile VT 2x, RT 1xBruch und Ärmel 2x aus dem Futterstoff zugeschnitten. Bei den Ärmel ist zu Beachten, dass Ihr den Ärmelsaum +1,5cm länger zuschneidet, da sich ansonsten der Ärmel staucht.


Das Rückteil und die rückwertigen Passé klebt ihr zusammen (NZG überlappen) und schneidet das Rückteil als ein Schnittteil zu.



Klappt Euch beim Vorderteil (VT) und beim Rückteil (RT) die Taschen um und schneidet das Futter ohne Taschenbeutel zu. Es befinden sich bereits Taschen an der Außenjacke.


Nun näht Ihr, wie in der Schnittanleitung beschrieben folgende Schnittteile zusammen. In der Außenjacke schließt Ihr Passe und Rückteil, Schulternähte, Seitennaht und setzt die Ärmel ein, ebenso verfahrt ihr mit der Futterjacke, nur das Ihr in der Ärmelnaht eine ca 10cm lange Wendeöffnung lasst.

📍 Als erstes setzt Ihr nun den Reißverschluss ein, dass ist identisch wie in der Anleitung mit Beleg.

📍 Nun flogt das Ärmelbündchen. Ich mache es immer so, dass ich Außen- und Futterjacke links auf links ineinander stecke (so wie sie fertig getragen wird). Kontrolliere das die Ärmel nicht verdreht sind und stecke das Bündchen jeweils an einer Stelle an Außenärmel und Futterärmel fest.Nun wende ich, durch den noch offenen Saum, den Ärmel. Wie Ihr auf den Foto seht, verbindet man über das Bündchen die Außen- und die Futterjacke. Ebenso verfahrt Ihr mit den anderen Ärmel.


📍Nächster Schritt ist das Halsbündchen. ich zeige Euch hier meine Art das Halsbündchen möglich einfach und vor allem sauber einzunähen. Näht das Halsbündchen wie auf dem Foto zu sehen an Außen- und Futterjacke. Falls Ihr möchtet, ist nun die Gelegenheit einen Aufhänger zwischen Futterjacke und Bündchen einzunähen.


📍 wenn Ihr das gemacht habt und die Jacke wendet, seht Ihr natürlich das man es so noch nicht lassen kann. Aber Ihr habt eine ordentliche Naht. Wendet die Jacke nun wieder.


📍Steckt Euch nun den Halsausschnitt von Außen- und Futterjacke zusammen, so dass das Bündchen dazwischen liegt. Näht unter etwas Zug direkt (oder 1mm neben der Naht) auf der bereits vorhandenen Naht.


📍Gewendet sieht es nun schon richtig toll aus.




📍 Jetzt ist es schon fast geschafft. Ihr habt nun 2 Möglichkeiten. Entweder näht Ihr das Saumbündchen, wie in der Anleitung beschrieben, in einem Zug an Außen- und Innenjacke. Dann hat man eine sichtbare Naht in der Futterjacke. Ihr erspart Euch einige Nähschritte.

📍 Wer allerdings alle Nahte verstürzt haben möchte, geht wie folgt vor. Wendet die Jacke über die Wendeöffnung in der Ärmelnaht, damit sich nichts verdreht. Ihr näht das Saumbündchen genau wie in der Anleitung beschrieben an, nur das Ihr es nicht doppelt nehmt, sondern (ähnlich wie beim Halsbündchen) ringsherum an Außen- und Innenjacke näht.

📍 Finales wenden durch die Wendeöffnung in der Ärmelnaht. Wer möchte kann das Bündchen noch einmal absteppen. Die Wendeöffnung knapp kantig mit der Nähmaschine schließen, die Naht verschwindet im Ärmel und fertig ist Eure gefütterte Version von Marrakesch.

Ich habe bereits drei Collegejacken genäht, ja es hat durchaus Suchtpotential 😆 aber die sind auch einfach für den Übergang und Sommerabende ideal. Es folgt eine Bilderflut meiner dritten Version aus Stoffen, Faltband & Reißverschluss von Stoff&Stil Lübeck findet Ihr aber auch alles im Onlinestore, solange es verfügbar ist.



Viel Freude beim Nähen

Simone


Schnitt: Marrakesch von Pech&Schwefel Stoffe und Zubehör: Stoff& Stil #Stoffe #sewing #nähen #Ebook #Schnittmuster #Damen #Women

116 Ansichten